Herstellung und Vertrieb von Hackschnitzeln
Konrad Schröder
Wildewiese 3, 59846 Sundern

Zur Startseite 02395 – 500

HolzaufarbeitungLandschaftspflege ArbeitenAnlieferung von Ast- und StammmaterialBedienung der AnlageHackschnitzel sortiertAnsicht Baumstämme und AnlageEndstation für die HackschnitzelEntfernen der Metallteile

Videos

Musiktitel: Sleepy_Jake (Dank an Silent Partner)

Herkunft und Anlieferung von Baumstämmen

Für die Herstellung von Hackschnitzeln werden keine Bäume extra gefällt, geschweige denn, ganze Wälder gerodet. Wir arbeiten eng mit unserem Partnerunternehmen aus der Forstwirtschaft und Baumpflege zusammen. Somit wissen wir sehr genau, wo die Baumstämme und das Astwerk herkommen. Die Baumstämme stammen von Baumfällungen her. Hierzu zählen insbesondere Bäume, denen Stürme stark zugesetzt haben und Bäume, die aufgrund ihres Alters, ihres Standortes oder aus anderen Gründen den Vorgaben der Stand- und Verkehrssicherheit nicht mehr entsprechen.